Sind Wildkameras nach der DS-GVO meldepflichtig?

Wildkameras

In der Vergangenheit musste man als Jäger – nach der Rechtsauffassung des Oberverwaltungsgerichts Saarlouis –, sofern man eine Wildkamera installieren wollte, dies an die zuständige Aufsichtsbehörde melden. Der gleichen Ansicht war auch der Thüringer Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (TLfDI) und bestätigte dies mit den Pressemitteilungen vom 19.05.2016 und 19.09.2017. Mit der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) hat sich in diesem […]

» Weiterlesen

Videoüberwachung im öffentlichen Raum – Zulässig oder unzulässig?

Videoüberwachung

Der Einsatz privater Kameras im öffentlichen Raum steigt stetig an. Grund hierfür dürften die immer günstiger werdenden Preise für Kleinkameras, wie z.B. Dash-Cams, Drohnen mit Kamera oder auch Wildkameras, sein. Daneben sind auch Smartphones mit integrierter Kamera keine Seltenheit mehr. Was vormals nur von Geheimdiensten oder Polizei für Ermittlungstätigkeiten genutzt wurde, ist nun alltäglich geworden: Videoüberwachung im öffentlichen Raum. Dabei […]

» Weiterlesen

Bodycams bei der Bundespolizei – Werden die Daten auf Amazon-Servern gespeichert?

Bodycams Datenschutz

Seit einiger Zeit in der Kritik ist der Einsatz von Körperkameras, sogenannter Bodycams, der Bundespolizei. Diese sollen die Polizeibehörden einerseits zum Schutz der Beamten sowie andererseits bei der Aufklärung von Straftaten zur Identifizierung der Straftäter unterstützen. Die Aufnahmen der Körperkameras werden jedoch auf Servern des Internetriesen „Amazon“ gespeichert. Datenschützer kritisieren den Einsatz der Kameras und sprechen von einem schlecht kalkulierbaren […]

» Weiterlesen

Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) – Was hat sich bei der Videoüberwachung geändert?

Videoüberwachung DS-GVO

Die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), die auch einige Veränderungen im Bereich der Videoüberwachung bedeutet, gilt bereits seit einigen Monaten. Hierzu gehören insbesondere verstärkte Transparenzpflichten, deren Nichtbeachtung bereits zu hohen Bußgelder führen kann. Dies betrifft sowohl die Überwachung öffentlich zugänglicher Bereiche (unter anderem auch Wildkameras) als auch die Videoüberwachung nichtöffentlicher Bereiche. Hierunter dürfte in der Regel auch die Videoüberwachung am Arbeitsplatz fallen, für […]

» Weiterlesen

„ Videoüberwachung Datenschutz “ – Ist der Einsatz von „Klingel-Cams“ erlaubt?

datenschutz cams

Videoüberwachungsanlagen können die Privatsphäre von Betroffenen erheblich einschränken, weshalb das Thema „ Videoüberwachung Datenschutz “ sowohl Privatpersonen als auch Organisationen beschäftigt. Was bzw. wer ist hier mit Organisationen gemeint? Verantwortliche Stellen im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Hierzu zählen: Unternehmen (Firmen, Einzelunternehmen, Gesellschaften eines Konzerns usw.), Behörden, Vereine/Verbände, oder Stiftungen. Der Einsatz von Videoüberwachungsanlagen kann im Hinblick auf die Sicherheit zu […]

» Weiterlesen