Was kostet ein Datenschutzbeauftragter?

Angebot Datenschutzbeauftragter, Kosten externer Datenschutzbeauftragter

Diese Frage wird häufig gestellt. Gibt es hierauf aber eine pauschale Antwort?

NEIN, natürlich nicht! Wäre es so einfach, dann könnten Sie genauso pauschal ein Auto kaufen, ein Haus oder ein Boot. Selbst bei diesen, vermeintlichen einfachen, Gütern geht es um Größe, Inhalt und vieles mehr.

Dienstleistungen zum Datenschutz, z. B. die Bestellung zum externen Datenschutzbeauftragten für Ihr Unternehmen, sind Individualleistungen und kein Sack Möhren, den Sie ohne weitere Informationen bestellen könnten und auch nicht sollten.

Wir bieten Ihnen den Datenschutz zu angemessenen Preisen. Diese können wir gerne im persönlichen Gespräch erörtern oder Sie nutzen bequem unser Angebotsformular.

Allerdings möchten wir darauf hinweisen, dass wir Ihnen den Datenschutz nicht für netto 50 € im Monat (All-in-Preis) bieten können. Ja, derartige Angebote gibt es auf dem Markt, tatsächlich. Das Sie so Ihren Pflichten als Unternehmen und wir unseren Pflichten als externer Datenschutzbeauftragter nicht gerecht werden können, sollte ziemlich klar sein. Wir wollen Ihnen den bestmöglichen Preis bieten bzw. die bestmögliche Arbeit anhand Ihres definierten Budgets verrichten.

Mit den Fördermitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) besteht grds. die Möglichkeit einen Zuschuss zu unseren Dienstleistungen zu erhalten.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und erfahren Sie die Antwort auf die Frage “Was kostet ein externer Datenschutzbeauftragter für Ihr Unternehmen?”.