Elektronisches Fahrtenbuch – „Datenerfassung auf 4 Rädern“

Elektronisches Fahrtenbuch

Viele Unternehmen stellen ihren Mitarbeitern einen Dienstwagen zur Verfügung, welcher meist ebenso privat genutzt werden darf. Im Falle einer erlaubten Privatnutzung unterscheidet man typischerweise für die Versteuerungsmethode zwischen einer 1%-Regelung oder einer Fahrtenbuchmethode. Was vielen Unternehmen nicht bewusst sein dürfte: auch ein elektronisches Fahrtenbuch dürfte sensible Daten enthalten, welche unter das Datenschutzrecht fallen. Besonders durch die vorhandenen technischen Möglichkeiten und […]

» Weiterlesen

Arbeitsplatzüberwachung: GPS-Ortung und Datenschutz – „Ich weiß, wo du heute, gestern und letzten Monat warst!“

Arbeitnehmerdatenschutz

Das Thema der Arbeitsplatzüberwachung z. B. durch GPS-Ortung in Verbindung mit Datenschutz, insbesondere Beschäftigtendatenschutz gewinnt stetig an Bedeutung. Ortungssysteme sind weder in Dienstfahrzeugen noch in Smartphones keine Seltenheit mehr, schnell kann dies zu einer dauerhaften, anlasslosen Überwachung am Arbeitsplatz führen.  Die Bestimmung eines Standortes ist unter anderem mittels Global Positioning System (GPS), Location-based Services (LBS) sowie radio-frequency identification (RFID) möglich. […]

» Weiterlesen