Räumlicher Anwendungsbereich der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

Anwendungsbereich der Datenschutz-Grundverordnung

Mit der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), die am 25. Mai 2018 die bisher geltende Datenschutzrichtlinie 95/46/EG ersetzt, erweitert sich auch der bisher geltende räumliche Anwendungsbereich der europäischen Datenschutzregeln. Was genau darunter zu verstehen ist und welche Auswirkungen damit verbunden sind, erklärt Ihnen Ihr externer Datenschutzbeauftragter. Sitzstaatprinzip und Territorialprinzip – Bisher geltende Regelung durch die RL 95/46/EG  Das derzeitige Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) setzt die […]

» Weiterlesen

Datenschutz-Kreuzworträtsel

Ihr externer Datenschutzbeauftragter informiert heute mal anders zum Thema Datenschutz und zwar mit Hilfe eines Kreuzworträtsels. Datenschutz-Kreuzworträtsel Fragen: Gerne können Sie sich das Datenschutz-Kreuzworträtsel auch herunterladen! Am 25. Mai 2016 in Kraft getreten und soll den Datenschutzeuropaweit regeln. Externe Kontrollinstanz im Datenschutz. Soziales Netzwerk. Abkürzung: Europäischer Wirtschaftsraum Abkürzung: Bundesdatenschutzgesetz Sind nach § 9 BDSG zum Schutz personenbezogener Daten zu ergreifen […]

» Weiterlesen

Entfällt mit der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) die Pflicht zum Datengeheimnis für Mitarbeiter?

Datengeheimnis Datenschutz-Grundverordnung

Mit der Datenschutz-Grundverordnung, welche ab dem 25. Mai 2018 die bisher geltende Datenschutzrichtlinie 95/46 EG ersetzt und europaweit gilt, werden eine Vielzahl an Neuerungen ergeben, mit denen sich Unternehmen frühzeitig auseinandersetzen sollten. Dieser Beitrag wird sich mit der Pflicht zum Datengeheimnis für Mitarbeiter beschäftigen, welches wie der Titel bereits erwähnt nicht explizit in der DS-GVO geregelt ist. Mit dem Gebrauch […]

» Weiterlesen

Die Haftung des Datenschutzbeauftragten – Was ändert sich mit der DS-GVO, was bleibt?

Haftung des Datenschutzbeauftragten

Mit der, ab dem 25. Mai 2018 unmittelbar in allen Mitgliedstaaten anzuwendenden, Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ergeben sich mitunter Änderungen, die höhere Haftungsrisiken auch für den Datenschutzbeauftragten bedeuten. Ihr externer Datenschutzbeauftragter klärt Sie über die bis dato geltenden Regelungen auf und informiert Sie über die diesbezügliche Änderung durch die Datenschutz-Grundverordnung. Haftung des internen Datenschutzbeauftragten gegenüber der verantwortlichen Stelle Auch mit der Datenschutz-Grundverordnung […]

» Weiterlesen