Mögliches Datenschutzrisiko unter der US-Regierung Trumps – Worauf europäische Unternehmen beim Datentransfer in die USA achten sollten

Internationaler Datentransfer

Seit der Amtseinführung des neuen US-Präsidenten Trump herrscht vielfach große Unsicherheit in der Welt. Wir möchten hier keinerlei politische Statements setzen, sondern vielmehr mögliche Auswirkungen auf den Datentransfer in die USA thematisieren. Die Ankündigung des US-Präsidenten für die neue US-Politik lautete: „America first!“ — doch was hat dies für Europa und besonders für die europäische Wirtschaft zu bedeuten? Besonders im […]

» Weiterlesen

Mittel zur Stärkung der Datensicherheit – Warum ein Penetrationstest Datenschutz-Risiken minimieren kann

Stärung der Datensicherheit

Für Unternehmensvorstände und Geschäftsleitungen besteht – neben der Erfüllung des Geschäftszwecks – ebenso die gesetzliche Pflicht der Risikominimierung innerhalb der betrieblichen Tätigkeit, wozu auch die Beachtung datenschutzrechtlicher Belange gehört. Dies gilt sowohl für Unternehmen und Konzerne, aber auch für Behörden, Vereine und allen sonstigen verantwortlichen Stellen im Sinne des Datenschutzes. Hilfe zur Erfüllung dieser Aufgabe bieten unter anderem Penetrationstest (kurz […]

» Weiterlesen

Datenschutz bei Arbeitnehmerüberlassung – Auf was Sie datenschutzrechtlich bei Leiharbeiterverhältnissen achten sollten

Arbeitnehmerdatenschutz

Um den Marktanforderungen gerecht zu werden und fehlende Kapazitäten zu decken, greifen Unternehmen häufig auf Arbeitnehmerüberlassung, auch Leiharbeit genannt, zurück. Arbeitnehmer, die in einem solchen Verhältnis mit einem Unternehmen stehen, arbeiten meist nur für einen begrenzten Zeitraum, in dem ein höherer Arbeitsbedarf besteht. Dabei fließen zum einen zahlreiche personenbezogene Daten zwischen dem Entleiher und dem Verleiher, zum anderen ist es […]

» Weiterlesen

„Frohe Ostern, Datenschutz!“ – Wieso Rundmails Datenschutz-Risiken bergen

Datenschutz-Schulung

Alle Jahre wieder stehen insbesondere vor Feiertagen, wie Ostern oder Weihnachten, Datenschutzbeauftragten und Datenschützern die Haare zu Berge. Die Gründe sind allerdings nicht die überfüllten Supermärkte oder die Geschenkbesorgungen in aller letzter Sekunde, sondern die bei vielen Mitarbeitern überaus beliebten Rundmails. Wer kennt es nicht? Man möchte noch schnell den Kollegen, Kunden oder anderen Ansprechpartnern angenehme Festtage wünschen, allerdings wird […]

» Weiterlesen

Whistleblowing und Datenschutz – Datenschutzrechtliches Leck im Arbeitsverbund, Unternehmensverbund und Konzern

Die Begnadigung der Whistleblowerin Chelsea Manning, die sensible Daten der US-Regierung an die Plattform Wikileaks weitergab, lässt die Thematik Whistleblower wieder im Gedächtnis der Leute aufleben. Nicht nur durch das Handeln von Chelsea Manning wurde in den Medien das Thema Whistleblowing heiß diskutiert, sondern ebenso durch den Fall Snowden. Die Problematik des Whistleblowing ist indes in der Wirtschaft nicht ganz […]

» Weiterlesen