Apples Optimized Storage und der Datenschutz – Einsatz in Behörden, Unternehmen und sonstigen verantwortlichen Stellen

datenschutzbeauftragter sagen

Optimized Storage, zu deutsch optimierte Speicherung, ist eine von Apple in macOS Sierra angekündigte Funktion, die das Löschen und Auslagern von nicht bzw. selten benötigten Daten automatisieren soll. Mit Hilfe von Optimized Storage sollen die Nutzer bei der Organisation des Speicherplatzes auf der Festplatte unterstützt werden. Nicht mehr benötigte Daten sollen automatisiert in den Papierkorb wandern und nach 30 Tagen, […]

» Weiterlesen

Angriffe in Facebook, E-Mails & Co. – Wenn Phishing Datenschutz – Probleme hervorruft

Internet Datenschutz

Für die meisten Internet-Nutzer dürfte die Information, dass im World Wide Web (WWW) zahlreiche Gefahren lauern, nicht neu sein. Zu den Bedrohungen zählen unter anderem Schadprogramme, wie Viren, trojanische Pferde (Trojaner), Spyware etc., und Phishing-Angriffe. Der Begriff „Phishing“ setzt sich aus den englischen Wörtern „Password“ und „Fishing“ zusammen, die bereits bestens beschreiben, welches Ziel mit Phishing-Angriffen verfolgt wird. Betrüger versuchen […]

» Weiterlesen

Pokémon Go vs. Sicherheit – Gratis-Apps gefährden Ihren Datenschutz (Bezahlung durch personenbezogene Daten) und Menschen im Straßenverkehr

Apps Datenschutz

Das Software-Unternehmen „Niantic“ verwandelte unsere Straßen, durch die Veröffentlichung der kostenlosen Applikation (App) „Pokémon Go“, über Nacht in große Spielflächen.  „Pokémon Go“ hat zu einem regelrechten Hype geführt, da das Spiel, anderes als in den 90-er Jahren, die Monsterjagd im „Real Life“ (echte Welt) ermöglicht und zudem sowohl für Android als auch Apples iOS-Geräte kostenlos erscheint. Das Spiel lässt die […]

» Weiterlesen

„Hörst du mich oder lauscht du schon?“ – Auswirkungen von Alexa, Siri und Google auf den Datenschutz

Gläserne Mensch

„Wie wird das Wetter morgen in Berlin?“, „Suche im Internet nach Datenschutz!“ oder „Ruf Mama an!“  sind Fragen oder Befehle, die wir alltäglich in unsere Smartphones reinsprechen. Allerdings fragen sich nur die Wenigsten, was mit den integrierten Mikrofonen geschieht, wenn wir nicht mit unseren „kleinen Helfern“ kommunizieren. Aus diesem Grund ist es kaum verwunderlich, dass Google und Amazon für ihre […]

» Weiterlesen

Cloud Computing – Durchblicken Sie vor lauter Wolken den Datenschutz?

Cloud Datenschutz

Als Datenschutzbeauftragter wird man häufig gefragt, ob das Auslagern von Daten in die Cloud aus Datenschutzsicht problematisch sein könnte. Diese Frage sollte bejaht werden, denn die Auslagerung personenbezogener Daten kann –je nach Sensibilität- zu Problemen und Risiken führen. Das Ausmaß notwendiger Prüfungen und Prozesse hängt von diversen Faktoren ab. Trotz der Vielzahl an Risiken greifen verantwortliche Stellen, wie Unternehmen, Vereine, Verbände […]

» Weiterlesen