Die Haftung des Datenschutzbeauftragten – Was ändert sich mit der DS-GVO, was bleibt?

Haftung des Datenschutzbeauftragten

Mit der, ab dem 25. Mai 2018 unmittelbar in allen Mitgliedstaaten anzuwendenden, Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ergeben sich mitunter Änderungen, die höhere Haftungsrisiken auch für den Datenschutzbeauftragten bedeuten. Ihr externer Datenschutzbeauftragter klärt Sie über die bis dato geltenden Regelungen auf und informiert Sie über die diesbezügliche Änderung durch die Datenschutz-Grundverordnung. Haftung des internen Datenschutzbeauftragten gegenüber der verantwortlichen Stelle Auch mit der Datenschutz-Grundverordnung […]

» Weiterlesen