Anlasslose Kontrollen der Aufsichtsbehörden – Worauf sollten sich Unternehmen einstellen?

Aufsichtsbehörden

Die deutschen Aufsichtsbehörden im Datenschutz führen derzeit vermehrt anlasslose Kontrollen durch, ob Unternehmen die Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ordnungsgemäß umgesetzt haben. Sofern Unternehmen untätig geblieben sind und keine ausreichenden Vorkehrungen getroffen haben, könnte es sehr teuer werden, da zu erwarten ist, dass die Höhe der verhängten Bußgelder steigen wird. So wurde kürzlich angekündigt, dass die Landesdatenschutzbehörde Berlin ein Unternehmen mit […]

» Weiterlesen

„Es wird teuer!“ – Aufsichtsbehörde will Bußgeld in Millionenhöhe verhängen

Bußgeld

Die vermeintlich größten Veränderungen im Datenschutzrecht, welche mit der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) in Kraft getreten sind, dürften die erhöhten Sanktionen bei Verstößen gegen den Datenschutz sein. Derzeit wurden deutsche Unternehmen meist noch vor einem horrenden Bußgeld bei datenschutzrechtlichen Verstößen verschont. Es ist jedoch zu erwarten, dass sich dies in Zukunft ändern wird, da die erste deutsche Aufsichtsbehörde die Verhängung eines Bußgeldes […]

» Weiterlesen