DS-GVO und DIN 66399 – Vernichten von Datenträgern

DS-GVO und DIN 66399

Die Arbeit mit hoch sensiblen oder vertraulichen personenbezogenen Daten ist für die meisten Unternehmen fester Bestandteil. Aber was passiert mit den Daten, wenn sie nicht mehr benötigt bzw. entsorgt werden müssen? Sensible Daten einfach in den Papierkorb werfen wäre fatal, da Unternehmen die Pflicht bzw. natürlich auch ein Interesse daran haben, personenbezogene Daten oder andere sensible Daten zu schützen. Eine […]

» Weiterlesen

Technische und organisatorische Maßnahmen (TOM) zum Schutz personenbezogener Daten

Technische und organisatorische Maßnahmen

Geeignete technische und organisatorische Maßnahmen (kurz TOM) sind entsprechend § 9 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) in Verbindung mit der Anlage zu § 9 Satz 1 BDSG von allen Stellen, die personenbezogene Daten erheben, verarbeiten oder nutzen, umzusetzen.  Auch schreibt § 11 Abs. 2 Satz 1 BDSG vor, dass im Falle einer Auftragsdatenverarbeitung der Auftragnehmer – unter Berücksichtigung der von ihm getroffenen […]

» Weiterlesen

Firewall – eine Schutzmauer für den Datenschutz

Technische und organisatorische Maßnahmen

Jede Verbindung des Rechners (oder sonstiger IT-Geräte) mit dem Internet führt unweigerlich, zumindest zu einer theoretischen, Gefährdung durch die Außenwelt. Die Firewall („Brandschutzmauer“) hat die Aufgabe, unerlaubte Zugriffe auf den eigenen Rechner bzw. das lokale Netzwerk zu verhindern. Grundsätzlich wird zwischen einer „Personal Firewall“, die auf dem eigenen System installiert ist, und einer externen Firewall unterschieden. Bei den meisten Personal Firewalls, auch […]

» Weiterlesen