„Online-Apotheke Datenschutz“– Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Datenschutzbeauftragten oder Datenschutzberater

Online-Apotheke Datenschutz

Das Internet ermöglicht uns nahezu sämtliche Waren online zu bestellen oder uns zum Teil fachkundigen Rat einzuholen. Dies gilt sowohl für Kleidung, Elektronik, Kosmetika, Nahrung, aber auch für das Angebot der Hersteller und Anbieter von Arzneimitteln und Medizinprodukten sowie der Leistungserbringer im Gesundheitswesen, insbesondere der Apotheken und eingeschränkt auch von Ärzten und Krankenhäusern. So lassen sich also auch Arzneimittel online […]

» Weiterlesen

Remarketing und Datenschutz – „Ich weiß genau, was Du dir letzte Woche angesehen hast!“

Gläserner Mensch

Sie besuchen einen Online-Shop, z. B. eine Plattform für den Kauf von Fahrzeugen, Immobilien, Reisen oder eine Sanitätshaus und haben das Gefühl, dass Sie nun – egal welche Webseite Sie besuchen – Werbung für die zuvor gesuchten Produkte und Dienstleistungen erhalten. Sie haben kürzlich noch nach Tierfutter gesucht und sehen nun beim Surfen überall Werbung für weitere „Angebote“? Ist das […]

» Weiterlesen

Personalisierte Werbung mittels Gesichtsscanner – Arbeit für den Datenschutzbeauftragten

Gesichtsscanner Datenschutz

Weder der Einsatz von personalisierter Werbung noch von Gesichtsscannern dürfte für die meisten Personen neu sein, allerdings hat die Kombination vor einigen Monaten für viel Unmut gesorgt. Nachdem eine Lebensmittelkette bekannt gab, dass sie Gesichtsscanner einsetzt, um den Kunden auf sie zugestimmte Werbung anzubieten, waren nicht nur Verbraucher- und Datenschützer wenig begeistert.  Ziel war es insbesondere das Alter und Geschlecht […]

» Weiterlesen

IT-Sicherheitsgesetz – Regelung zur Erhöhung der Sicherheit für informationstechnische Systeme

IT-Sicherheitsgesetz

Das IT-Sicherheitsgesetz (Gesetz zur Erhöhung der Sicherheit informationstechnischer Systeme) gilt seit dem 25. Juli 2015. Es ist ein Artikelgesetz, welches neben dem BSI-Gesetz, auch BSIG, (Gesetz über das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) auch das Energiewirtschaftsgesetz (EnWG), Telekommunikationsgesetz (TKG) und andere Gesetze ergänzt oder auch einige Vorschriften dieser Gesetze ändert. Ihr externer Datenschutzbeauftragter gibt Ihnen hierzu einen kurzen Überblick […]

» Weiterlesen

ePrivacy-Verordnung (ePrivacy-VO) – Bewertung der Ergänzung zur Datenschutz -Grundverordnung (DS-GVO)

ePrivacy-VO

Mit der neuen ePrivacy-Verordnung (regelmäßig abgekürzt mit ePrivacy-VO, EU-ePrivacy-VO, E-Privacy-VO oder EU-ePrivacyVO) möchte die Europäische Union den Datenschutz bei der elektronischen Kommunikation stärken und eine Harmonisierung der datenschutzrechtlichen Gesetzeslage erzielen. Ein entsprechender Gesetzesentwurf liegt derzeit vor. Ihr externer Datenschutzbeauftragter informiert über die ePrivacy-Verordnung und wie diese zu bewerten ist. Begriff und Zweck der ePrivacy-Verordnung Die bis dato geltende Datenschutzrichtlinie für […]

» Weiterlesen

Gefahren im Internet – Wieso unverschlüsselte Kontaktformulare Datenschutz-Risiken verursachen

Die Verwendung unverschlüsselter Kontaktformulare auf Websites birgt erhebliche Gefahren – sowohl für die Nutzer als auch die Betreiber von Internetangeboten. Neben dem Interesse der Betroffenen am Schutz ihrer personenbezogenen Daten stellen sich zudem Fragen nach der Haftung des Anbieters. Ihr externer Datenschutzbeauftragter erklärt, wieso unverschlüsselte Kontaktformulare Datenschutz-Risiken hervorrufen können und zeigt Ihnen sowohl Lösungen als auch Maßnahmen auf, die Sie […]

» Weiterlesen

Online-Skimming und EC-Karten-Skimming – Welche Gefahren für den Datenschutz Skimming verursacht

Online Skimming

Für die Meisten dürfte EC-Karten-Skimming, das Ausspähen bzw. Abschöpfen von Zahlungsdaten, nicht neu sein, allerdings hört man vermehrt, dass bei der Bestellung in Online-Shops Zahlungsdaten ausgespäht werden. Auf der Webseite des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) wurde am 09.01.2017 von mehr als 1000 deutschen Online-Shops berichtet, die derzeit von Online-Skimming betroffen seien. Ihr externer Datenschutzbeauftragter erklärt, welche Gefahren […]

» Weiterlesen

Datenschutz im Internet – Surfen mit Mozillas Browser Firefox Klar

Datenschutz im Internet

Seit kurzer Zeit gibt es auch in Deutschland Mozillas mobilen Browser „Firefox Klar“ für das Betriebssystem iOS. Viele Nutzer stellen sich die Frage, ob Firefox Klar oder die Browsererweiterung des Content-Blockers „Klar by Firefox“ Datenschutz-Risiken minimiert. Die Entwickler aus dem Hause Mozilla versprechen den Nutzern mit Firefox Klar jedenfalls eine höhere Privatsphäre und damit einen verbesserten Datenschutz. Ihr externer Datenschutzbeauftragter […]

» Weiterlesen

JavaScript deaktivieren – Datenschutz mit Chrome, Firefox, Internet Explorer, Safari und Co.

Datenschutz im Internet

In der heutigen Zeit beinhaltet fast jede Webseite JavaScript, eine Skriptsprache, die in Browsern läuft. Die Aufgabe von JavaScript ist es, Webseiten für einen bestimmten Zweck funktional zu gestalten. Dies geschieht, indem durch bestimmte Aktionen am eigenen Rechner (z.B. Mausklick oder Texteingabe) Programmcodes ausgeführt werden, die von einem anderen Rechner stammen. Beispiele hierfür sind die Suchfunktion in Google, das Abspielen […]

» Weiterlesen

„ Datenschutz Cookies “ – Damit Sie als Webseitenbetreiber, Appanbieter, Developer und Entwickler niemandem „auf den Keks gehen“

Datenschutz Webseite

Die Thematik rund um „ Datenschutz Cookies “ beschäftigt seit Langem nicht nur Datenschutzbeauftragte und Datenschützer, sondern vermehrt Webseitenbetreiber, Appanbieter, Developer und Entwickler sowie Privatpersonen. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die beim Besuch von Webseiten vom Internet-Browser im temporären Speicher abgelegt werden und bei einem erneuten Besuch von der Internetseite ausgelesen werden können. Zwar kann der Einsatz […]

» Weiterlesen

Cookies anzeigen, entfernen und löschen – Datenschutz mit Firefox, Safari, Chrome, Internet Explorer und Co.

Datenschutz Webseite

Durch den Einsatz von Cookies können Benutzerprofile der Webseitenbesucher erstellt werden, wodurch das Setzen von Cookies Datenschutz-Risiken hervorrufen kann. Aus diesem Grund gewinnt sowohl für Webseitenbetreiber als auch für Webseitenbesucher die Thematik weiterhin an Bedeutung. In dem Beitrag „Cookies vs. Datenschutz – Warum Cookies Datenschutzbeauftragten nicht schmecken?“ haben wir bereits einen Einblick in die Thematik gewährt. Nun wollen wir Webseitenbesucher, […]

» Weiterlesen

„ IP-Adressen Datenschutz “ – Die Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs und seine Auswirkungen

Datenschutz Webseite

Der europäische Gerichtshof (EuGH) hat vor wenigen Tagen eine bedeutende Entscheidung hinsichtlich „ IP-Adressen Datenschutz “ getroffen. Jedes Gerät innerhalb eines Computernetzwerkes benötigt eine IP-Adresse, wobei die Kurzform IP für Internet Protocol, zu deutsch Internet Protokoll steht. Die IP-Adresse ist notwendig, damit jedes Gerät eindeutig identifizierbar ist und Daten versendet sowie empfangen werden können. Die Frage, ob IP-Adressen personenbezogene Daten […]

» Weiterlesen

Cookies vs. Datenschutz – Warum Cookies Datenschutzbeauftragten nicht schmecken?

Telemediengesetz

Der IT-Abteilung, Ihrem Datenschutzbeauftragten und mit Sicherheit auch Ihnen ist der Begriff „Cookies“ nicht nur als Plätzchen bekannt. Doch was haben Cookies (wir meinen keine Plätzchen-Krümel) auf dem Computer zu suchen und wieso ist der Einsatz von Cookies seit Jahren ein häufig diskutiertes und zudem sehr umstrittenes Thema? Ihr externer Datenschutzbeauftragter informiert sie. Was sind Cookies? Im technologischen Sinn beschreibt […]

» Weiterlesen

Angriffe in Facebook, E-Mails & Co. – Wenn Phishing Datenschutz – Probleme hervorruft

Internet Datenschutz

Für die meisten Internet-Nutzer dürfte die Information, dass im World Wide Web (WWW) zahlreiche Gefahren lauern, nicht neu sein. Zu den Bedrohungen zählen unter anderem Schadprogramme, wie Viren, trojanische Pferde (Trojaner), Spyware etc., und Phishing-Angriffe. Der Begriff „Phishing“ setzt sich aus den englischen Wörtern „Password“ und „Fishing“ zusammen, die bereits bestens beschreiben, welches Ziel mit Phishing-Angriffen verfolgt wird. Betrüger versuchen […]

» Weiterlesen

Cyberattacke bei eBay – Datenschutzpannen auch in Großunternehmen und Konzernen

cyberangriff ebay

Das US-amerikanische Unternehmen eBay Inc. bzw. Nasdaq: EBAY (eBay) ist Betreiber des weltweit größten Internetauktionshauses. Das Unternehmen wurde –nach eigenen Angaben im Zeitraum Ende Februar – Anfang März 2014- das Opfer einer kriminellen Handlung durch Hackerangriff. Die Angreifer hatten es auf Datensätze, die Namen, Adresse und verschlüsselte Passwörter der Nutzer beinhalten, abgesehen.  Von Unternehmensseite riet man schnellstmöglich zur Passwortänderung. Uns […]

» Weiterlesen

Die Datenschutzerklärung gemäß § 13 TMG auf Webseiten – ein Buch mit sieben Siegeln?

Datenschutzerklärung Impressum § 13 TMG (Telemediengesetz) , § 5 TMG - Datenschutzbeauftragter

Welches Unternehmen kann es sich in der heutigen Zeit noch leisten auf eine Webseite zu verzichten? Dabei ist es völlig nebensächlich, ob es sich um eine Internetpräsenz zur reinen Vorstellung des Unternehmens, zu Werbezwecken oder um einen direkten Vertriebskanal, beispielsweise in der Form eines Onlineshops , handelt. Die Frage sollte somit eher heißen: „Warum überhaupt auf eine Webseite verzichten?”? Obwohl […]

» Weiterlesen