Beweissicherungsinteresse des Auftragnehmers – Auftragsverarbeitung oder eigene Verantwortlichkeit?

Beweissicherungsinteresse des Auftragnehmers

Mit der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) kam nicht nur eine Regelung, die direkt in allen europäischen Mitgliedstaaten einen einheitlichen datenschutzrechtlichen Standard setzt, sondern auch eine Regelung, die in einigen Bereichen Unsicherheiten schürt. So bleibt mitunter im Bereich der Auftragsverarbeitung unklar, ob es sich bei dem Beweissicherungsinteresse des Auftragsnehmers, um eine Verarbeitung handelt, die im Verantwortlichkeitsbereich des Auftragnehmers liegt oder in den Aufgabenbereich […]

» Weiterlesen

DS-GVO – Datenschutzrecht beim Unternehmenskauf

Datenschutzrecht beim Unternehmenskauf

Der Erwerb eines Unternehmens, der zahlreiche Gründe, wie zum Beispiel die Übernahme von Lieferbeziehungen und Schlüsselmitarbeitern haben kann, ist ein komplexer Vorgang. Daher sollten beim Unternehmenskauf betriebswirtschaftliche und rechtliche Aspekte berücksichtigt werden. Vor dem Hintergrund, dass in der Regel auch personenbezogene Daten an den Käufer übertragen bzw. diesem zur Verfügung gestellt werden sollen, spielt das Datenschutzrecht beim Unternehmenskauf eine große […]

» Weiterlesen

Datenschutz-Anpassungs- und Umsetzungsgesetz (DSAnpUG) – Was ist neu?

Datenschutz-Anpassungs- und Umsetzungsgesetz

Der Bundesrat hat am 20.09.2019 der Vorlage des zweiten Datenschutz-Anpassungs- und Umsetzungsgesetzes (Datenschutz-Anpassungs- und Umsetzungsgesetz –  DSAnpUG) zugestimmt. In dem Gesetzesentwurf wurden weitere Anpassungen des Datenschutzes in Deutschland an die Datenschutz-Grundverordnung angestrebt. Die Bundesregierung ergänzte das beabsichtigte Ziel des Entwurfs mit dem Wunsch der Umsetzung der EU-RL 2016/680 in Strafverfahren. Eine Verabschiedung der Gesetzesentwürfe erfolgte bereits am 27.06.2019 durch den […]

» Weiterlesen