Internationaler Datentransfer – Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission für Japan

Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission

Am 23. Januar 2019 hat die Europäische Kommission einen Angemessenheitsbeschluss in Bezug auf Japan erlassen. Damit zählt Japan, seit vergangenem Mittwoch, zu einem sicheren Drittland. Aufgrund dessen können personenbezogene Daten, auf Grundlage des neuen Angemessenheitsbeschlusses, leichter zwischen Japan und der Europäischen Union übertragen werden. Ihr externer Datenschutzbeauftragter informiert Sie rund um die Datenübermittlung in ein Drittland und erklärt, was der […]

» Weiterlesen

Getarnte Schadsoftware – Vorsicht vor gefälschten DS-GVO-Abmahnungen

Gefälschte DS-GVO-Abmahnungen

Die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) hat im vergangenen Jahr für viel Aufsehen gesorgt. Dies scheinen Cyberkriminelle nun für sich ausnutzen zu wollen. Zurzeit erhalten zahlreiche Unternehmen angebliche Abmahnungen aufgrund vermeintlicher Informationspflichtsverletzungen nach Art. 13 DS-GVO. Kriminelle versenden hierbei, im Namen von verschiedenen Rechtsanwaltskanzleien, E-Mails in denen man als Verantwortlicher einen Datenschutz-Verstoß begangen haben soll. Die E-Mail wird mit einer ZIP-Datei im Anhang […]

» Weiterlesen

DS-GVO und EntgTranspG – Datenschutzrechtliche Bedenken zum Entgelttransparenzgesetz

Entgelttransparenzgesetz und Datenschutz

Mit dem Entgelttransparenzgesetz (EntgTranspG) hat der Gesetzgeber ein Gesetz auf den Weg gebracht, welches die Kluft der unterschiedlichen Entgeltverteilung – besonders zwischen Mann und Frau – schließen soll. Kritik wurde jedoch laut, da die Einsicht in Arbeitnehmerdaten für die Erfassung einer ungleichmäßigen Vergütung, um evtl. diskriminierende Vergütung festzustellen, einen validen Eingriff in die Rechte der Arbeitnehmer darstellen könnte. In diesem […]

» Weiterlesen