Datenschutzgrenzen: Internationaler Datentransfer und die EU-Standardvertragsklauseln

Internationaler Datentransfer

Das europäische und insbesondere das deutsche Datenschutzrecht setzen dem internationalen Datentransfer enge Grenzen. Während die Übermittlung von personenbezogenen Daten innerhalb Deutschlands und der EU/des EWR unter Berücksichtigung gewisser Voraussetzungen relativ unproblematisch ist, stellt die Datenübermittlung in einen Drittstaat den bzw. die Verantwortlichen für die Datenverarbeitung regelmäßig vor große Herausforderungen. Ihr externer Datenschutzbeauftragter informiert über die Möglichkeiten des internationalen Datentransfers, die […]

» Weiterlesen

Datenschutz bei Gewinnspielen – Welche Maßnahmen Gewinnspielanbieter ergreifen sollten

Datenschutz bei Gewinnspielen

Haben Sie auch schon mal an einem Gewinnspiel teilgenommen und sich gewundert, weshalb Ihnen der Gewinnspielanbieter im Anschluss Newsletter zusendet oder wollte Ihr Unternehmen schon immer Gewinnspiele anbieten und war sich nicht sicher, wie eine gesetzeskonforme Umsetzung aussieht? Bei der Durchführung von Gewinnspielen sind neben dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) auch das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) sowie bei Online-Gewinnspielen das […]

» Weiterlesen

Das neue Cybersicherheitsgesetz in China – Datenschutz und IT-Sicherheit?

Cybersicherheitsgesetz in China

China hat im November 2016 ein Gesetz zur Cybersicherheit verabschiedet, welches im Juni 2017 in Kraft getreten ist. Besonders Unternehmen, die in der Volksrepublik China agieren, kooperieren oder dies in naher Zukunft beabsichtigen, sollten sich diesbezüglich informieren, um nicht im Nachhinein mit unangenehmen Tatsachen konfrontiert zu werden. Ihr externer Datenschutzbeauftragter gibt Ihnen einen kurzen Überblick über das Cybersicherheitsgesetz in China […]

» Weiterlesen

Technische und organisatorische Maßnahmen (TOM) zum Schutz personenbezogener Daten

Technische und organisatorische Maßnahmen

Geeignete technische und organisatorische Maßnahmen (kurz TOM) sind entsprechend § 9 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) in Verbindung mit der Anlage zu § 9 Satz 1 BDSG von allen Stellen, die personenbezogene Daten erheben, verarbeiten oder nutzen, umzusetzen.  Auch schreibt § 11 Abs. 2 Satz 1 BDSG vor, dass im Falle einer Auftragsdatenverarbeitung der Auftragnehmer – unter Berücksichtigung der von ihm getroffenen […]

» Weiterlesen

Das Auto als Datenkrake – Worauf Autohersteller, Kfz-Werkstätten und Autohändler beim Datenschutz achten sollten

Datenschutz bei Autos

Moderne Autos können eine Vielzahl an Daten erfassen, darunter fallen GPS-Daten, der Kilometerstand, die Durchschnittsgeschwindigkeit, das Beschleunigungsverhalten und sogar die Zahl der Gurtstraffungen, wenn der Fahrer zum Beispiel stark bremst. Allerdings sind es nicht nur die Daten, die das Auto bei Fahrten erfasst. Vielmehr sammeln Autohändler, Autohersteller und Kfz-Werkstätten bei der Anbahnung des Kaufs, beim Kauf selbst, aber auch z. […]

» Weiterlesen

„Online-Apotheke Datenschutz“– Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Datenschutzbeauftragten oder Datenschutzberater

Online-Apotheke Datenschutz

Das Internet ermöglicht uns nahezu sämtliche Waren online zu bestellen oder uns zum Teil fachkundigen Rat einzuholen. Dies gilt sowohl für Kleidung, Elektronik, Kosmetika, Nahrung, aber auch für das Angebot der Hersteller und Anbieter von Arzneimitteln und Medizinprodukten sowie der Leistungserbringer im Gesundheitswesen, insbesondere der Apotheken und eingeschränkt auch von Ärzten und Krankenhäusern. So lassen sich also auch Arzneimittel online […]

» Weiterlesen

Remarketing und Datenschutz – „Ich weiß genau, was Du dir letzte Woche angesehen hast!“

Gläserner Mensch

Sie besuchen einen Online-Shop, z. B. eine Plattform für den Kauf von Fahrzeugen, Immobilien, Reisen oder eine Sanitätshaus und haben das Gefühl, dass Sie nun – egal welche Webseite Sie besuchen – Werbung für die zuvor gesuchten Produkte und Dienstleistungen erhalten. Sie haben kürzlich noch nach Tierfutter gesucht und sehen nun beim Surfen überall Werbung für weitere „Angebote“? Ist das […]

» Weiterlesen

Datenschutzbeauftragter – Schutz vor Cyberangriffen durch strukturelle Umgestaltung im Unternehmen

Schutz vor Cyberangriffen

Nach der Studie des Digitalverbands Bitcom vom 21. Juli 2017 zeichnet sich eine Erhöhung der Cyberkriminalität ab, die längst auch bei mittelständischen Unternehmen angekommen ist. Datendiebstahl, Sabotage und Spionage verursachten nach Angaben der Studie Schäden, die jährlich ca. 55 Milliarden Euro umfassen. Jedes zweite Unternehmen ist von Cyberangriffen betroffen Besorgniserregend erscheint der Umstand, dass nach der Studie jedes zweite Unternehmen […]

» Weiterlesen

Externer Datenschutzbeauftragter – Sperren und Löschen von Daten

Löschen von Daten nach dem BDSG und der EU-DS-GVO

Alle Unternehmen werden in der Regel im Laufe der Zeit zu dem Punkt kommen, an dem das Sperren bzw. Löschen von Daten erforderlich ist. Die Gründe für eine Löschung oder Sperrung von gewissen Daten sind unterschiedlichster Natur. Eine Löschung ist nach § 35 Datenschutzgesetz (BDSG) immer dann vorzunehmen, wenn die erhobenen Daten nicht mehr für die dafür angelegte Aufgabe benötigt […]

» Weiterlesen